REKERS feiert das 25jährige Bestehen des Betonwerkes Groß Ammensleben

REKERS feiert das 25jährige Bestehen des Betonwerkes Groß Ammensleben

Erweiterungsinvestitionen von über 3 Mio. € in 2017

Auf einem Empfang mit rund 100 Gästen, darunter Bürgermeister, Landesminister und Bundestagsabgeordnete, hat Rekers Betonwerk das 25jährige Werkjubiläum in Groß Ammensleben bei Magdeburg gefeiert.

In der gerade erst neu errichteten 4500 m² großen Halle erinnerte der Geschäftsführer Christof Rekers an den Aufbau des Werkes nach dem Mauerfall und die weitere Entwicklung des Standortes. Die damalige Investitionsentscheidung seines mittlerweile verstorbenen Vaters Hubert Rekers in der Nachwendezeit sei mutig, aber richtig gewesen. Insgesamt hat Rekers über 35 Mio. € am Standort in Sachsen-Anhalt investiert und über 100 Arbeitsplätze neu geschaffen. Zur Produktpalette des Werkes zählen neben konstruktiven Betonfertigteilen auch Winkelstützwände und Fertiggaragen.

Die anwesenden Politiker dankten dem Speller Betonwerk für dieses Engagement und lobten die gute Zusammenarbeit vor Ort.

Mit einem gut besuchten Familientag für die Beschäftigten im Rekers-Werk Groß Ammensleben endeten die Feierlichkeiten zum Werksjubiläum.

REKERS feiert das 25jährige Bestehen des Betonwerkes Groß Ammensleben REKERS feiert das 25jährige Bestehen des Betonwerkes Groß Ammensleben