Handgeglättete Winkelstüztwände

Auf Kundenwunsch können wir die Rückseite der Winkelstützwände von Hand sauber abreiben, glätten und fasen.
Diese Glättung kann sich über einen bestimmten Bereich, aber auch über die maximal mögliche Rückseite erstrecken und wird je nach Bauhöhe objektbezogen angeboten.

aufgestellte Winkelst

 

Achtung:
Es handelt sich um eine handgeglättete Oberfläche; KEIN Sichtbeton!
Bitte beachten Sie den konischen Wandverlauf ab einer Bauhöhe von 180 cm! Werden Elemente unterschiedlicher Bauhöhen mit  geglätteter Füllseite nebeneinander eingebaut, kann es zu Wandversprüngen kommen.

handgeglättet (nur der obere Bereich), mit standardmäßigen Versetzösen   handgeglättet mit Gewinde   handgeglättet mit Kugelkopf

handgeglättet (nur der obere Bereich),   handgeglättet mit Gewinde        handgeglättet mit Kugelkopf
mit standardmäßigen Versetzösen

Versetzhilfen für Sonderanfertigungen

Anstelle der standardmäßig in der Füllseite eingesetzten Seilschlaufen bzw. Versetzösen werden zwei metrische Gewindehülsen oberflächenbündig als Versetzhilfen vorgesehen. Ab einer Bauhöhe von 180cm werden Kugelkopfanker eingesetzt. Die Öffnungen der Gewinde bzw. Kugelköpfe sind bauseits zu schließen.

Anker-,Hebeschlaufe

Anker-/Hebeschlaufe

Als Lastaufnahmemittel für die Gewindehülsen werden auf der Baustelle Anker-/ Hebeschlaufen mit Gewinde benötigt. Diese Lastaufnahmemittel können nur gegen eine Gebühr erworben und mitgeliefert werden.

Universal-Kugelkopf-Abheber

Zum Versetzen der Winkelstützwände mit eingesetzten Kugelkopfankern werden Universal-Kugelkopf-Abheber benötigt. Diese Lastaufnahmemittel können leihweise gegen eine Gebühr mitgeliefert werden.